Speckbrett

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:



Geschichte        Regeln       Mitglied werden               
___________________________________     
Ergebnis Archiv:    2018   2017   2016   2015

Aktuelles zum Speckbrett:

Unsere Plätze sind geöffnet.

Offene Speckbrett Stadtmeisterschaften 2019
Am Samstag, den 21.9., findet der Finaltag mit allen Endspielen in Sudmühle statt.
Der Zeitplan des Finaltages wird hier gegen Ende der Woche veröffentlicht.

Das letzte noch auszutragende Spiel um den Einzug ins Finale der Sonderklasse Herren Doppel zwischen Timo Höppner/Michael Thiemann und Max Haddick/Stefan Tiesmeyer findet am Donnerstag den 19.9. um ca. 18 Uhr in Sudmühle statt.

 
 

Ergebnisse der einzelnen Wettbewerbe (aktuellste Wettbewerbe unten):
Mixed Finale:
Maike Schulthoff/Timo Höppner - Kathrin und Max Haddick
3. Platz: Stephi Höppner/Macke Lohrmann      4. Platz: Sabrina und Danny Kaiser

Jungsenioren-Einzel 40+ Finale: Tim Gieseler - Timo Höppner
3. Platz: Matthias Walter                               4. Platz: Daniel Gödde

Senioren Einzel 50+ Finale: Gerd Theisen - Michael Karrasch
3. Platz: Jörg Sobetzki                                  4. Platz: Frank Meißler

Herren Doppel Sonderklasse Finale:
Hendrik Bertling/Christoph Grotehöfer gegen Gewinner von
Timo Höppner/Michael Thiemann - Max Haddick/Stefan Tiesmeyer
4. Platz: Nico Hergemöller/Christian Stolze
5. Platz: Bastian Kötter/Lars Hartmann und Boris Gubeljic/Daniel Lingen
7. Platz: Robert Kasten/Matthias Walter und Philipp Hermes/James Pilbro

Herren Doppel offene Klasse Finale: Tim Elberich/Stefan Wahle - Martin Reinhard/Markus Schürmann
3. Platz: Christoph Ebbing/Christoph Mester      - die ersten 3 Doppel steigen in die Sonderklasse auf
4. Platz: Pascal Chromik/Philipp Rövekamp
5. Platz: Alexander Schell/Linus Wermet und Tom Borowski/Stephan Lange
7. Platz: Robin Paton/Norman Sikalieh und Lutz Becker/Andre Weste

Damen Einzel Finale: Lena Müller - Kathrin Haddick
3. Platz: Sabrina Kaiser

Mixed Ü 50 Finale: Brigitte Zülsdorf/Manni Arndt - Veronica Schleß/Peter Frank
3. Platz: Karin Riediger/Gerd Riediger

Jugend Finale: Linus Knickenberg - Luca Kaiser
3. Platz: Leon Ahlmann und Jean-Benoit Merte
Bei der Jugend gab es eine knappe Entscheidung über das Satzverhältnis um den Einzug ins Finale.



Herren Einzel Sonderklasse Finale:
Michael Thiemann - Florian Bruch
3. Platz: Lars Hartmann                                   4. Platz: Christoph Grotehöfer
5. Platz: Hendrik Bertling und Timo Höppner
7. Platz: Marc Brischke und Bastian Kötter
9. Platz: Karsten Benen, Tim Gieseler, Max Haddick und Danny Kaiser

Herren Doppel Ü45 Finale: Martin Lange/Martin Theisen - Helmut Branse/Jörg Sobetzki
3. Platz: Adrian Popovici/Florian Rönick              4. Platz: Uwe Fahrenholz/Michael Greiner

Herren Doppel Ü60 Finale: Manni Arndt/Jürgen Breforth - Martin Holtstiege/Stephan Kriwet
3. Platz: Toni Remke/Gerd Riediger

Herren Einzel offene Klasse:
Sebastian Siebert - Pascal Chromik
2. Platz: Karsten Karczewski (VfK Berlin) (Rückzug vom Finale)
(alle 3 Spieler steigen auf in die Sonderklasse)
4. Platz: Daniel Gödde
5. Platz: Henning Nicolas und Marc Riesenbeck
7. Platz: Michael Karrasch und Norman Sikalieh
9. Platz: Frank Meißler, Martin Reinhard, Alexander Schell und Jörg Sobetzki
13. Platz: Steffen Israel, Volker Havermeyer, Marc Hoefeld-Fegeler und Mirko Schneidereit


Vereinsmeisterschaften 2019


Ergebnisse Finaltag Sonntag dem 7.7. (Sieger fett):
Hier gibt es Fotos der Finalisten

Senioren-Doppel 60+
Wolfgang Körner/Kalle Weichelt - Martin Holtstiege/Hubert Wermeling    15:21, 14:21

Senioren-Einzel 50+
Gerd Theisen
- Manfred Arndt          21:13, 21:18

Jungsenioren-Einzel 40+
Boris Gubeljic
- Daniel Gödde          21:12, 21:17

Mixed
Kathrin und Max Haddick
- Stephi und Timo Höppner                    16:21, 21:14, 21:19

Senioren-Einzel 60+
Manfred Arndt
- Martin Holtstiege   21:12, 21:12

Herren-Doppel
Boris Gubeljic/Timo Höppner - Christoph Grotehöfer/Danny Kaiser           11:21, 7:21

Herren-Einzel
Max Haddick - Stefan Tiesmeyer    27:29, 16:21


Ergebnisse der einzelnen Wettbewerbe:
Herren Einzel Finale:  
Max Haddick - Stefan Tiesmeyer
3. Platz: Timo Höppner                                     4. Platz: Tim Gieseler
Gesamtfünfte: Marius Bruun und Danny Kaiser    Gesamtsiebte: Boris Gubeljic und Marc Brischke
Gesamtneunte: Daniel Gödde, Henning Nicolas, Volker Havermeyer und Norman Sikalieh
Gesamtdreizehnte: Stephan Lange, Sebastian Siebert, Tom Borowski und Kay Völler

Mixed Finale: Kathrin und Max Haddick - Stephi und Timo Höppner
3. Platz: Sabrina und Danny Kaiser        4. Platz: Inge Verburgt/Tom Borowski


Herren Einzel 40+ Finale: Boris Gubeljic - Daniel Gödde
3. Platz: Tom Borowski                    4. Platz: Frank Meißler

Herren Einzel 60+ Finale:
Manni Arndt - Martin Holtstiege
3. Platz: Stephan Kriwet                  4. Platz: Kalle Weichelt

Herren Doppel Finale:
Boris Gubeljic / Timo Höppner - Christoph Grotehöfer / Danny Kaiser
3. Platz: Jörg Sobetzki / Stefan Tiesmeyer     4. Platz: Marius Bruun / Stefan Lange

Herren Einzel 50+ Finale:
Gerd Theisen - Manni Arndt
3. Platz: Frank Meißler                  4.Platz: Jürgen Breforth



Die Glocke schreibt über den wahrscheinlichen besten Sport der Welt. > Hier der Artikel (pdf)

Film zum Erhalt der Speckbrettplätze im WDR


In der Münsterischen Zeitung sind am 11.6.2016 zwei Artikel zum Speckbrett erschienen. Hier die Artikel zur Entstehung des Sports und zum Thema "Weltmeister".


Speckbrett-Schläger:
Wo kann man neue Speckbrett-Schläger kaufen?  Hier >>
Wo kann ich meinen alten Speckbrett-Schläger verkaufen? info@svsh-speckbrett.de

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü